IT + Internet
Erstmals Hörbuch-Downloads mit digitalem Wasserzeichen

Als erstes Hörbuch-Downloadportal bietet „soforthoeren.de“ das Herunterladen von Hörbüchern mit dem digitalen Wasserzeichen des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Publikations- und Informationssysteme (Ipsi) in Darmstadt an.

dpa HAMBURG. Als erstes Hörbuch-Downloadportal bietet „soforthoeren.de“ das Herunterladen von Hörbüchern mit dem digitalen Wasserzeichen des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Publikations- und Informationssysteme (Ipsi) in Darmstadt an.

Das teilte das Institut am Freitag mit. Damit solle das illegale Verbreiten von Hörbüchern über Internet-Tauschbörsen verhindert werden. Beim Einsatz der so genannten „Watermarking“-Technologie werde die Kundennummer bei der Bestellung durch den Käufers in die Mediendatei eingebettet, sagt Michael Kip, Pressesprecher von Ipsi. „Wenn der Nutzer das Hörbuch in einer Tauschbörse anbietet, kann der Hörbuchanbieter seine Identität feststellen.“

Das Wasserzeichen entstehe durch das Verändern von Tonhöhen. Die Qualität der heruntergeladenen Datei werde jedoch nicht beeinträchtigt. „Wer nicht über unsere Technologie und den Schlüssel des Wasserzeichens verfügt, kann noch nicht einmal feststellen, ob überhaupt ein Wasserzeichen in eine Datei eingebettet ist“, sagt Entwickler Martin Steinebach.

„Viele Verlage denken positiv über unsere Geschäftsidee“, berichtet Harald Rieck von Diderot Media, dem Betreiber des Download- Portals „soforthoeren.de“, über den Schutz von Hörbüchern durch das Ipsi-Wasserzeichen. Das Portal bietet nach eigenen Angaben rund 100 Hörbücher von fast 20 Verlagen zum Herunterladen an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%