Europaweiter Boom und Stagnation in Deutschland
Druckernachfrage ungebremst

Während in Deutschland der verkauf von Tintenstrahldruckern stagniert, steigen in Europa die Stückzahlen zweistellig.

hiz DÜSSELDORF. Wie das Marktforschungsunternehmen Context meldet, wurden im zweiten Quartal 2004 16 Prozent mehr Tintenstrahldrucker verkauft als im Vergleichzeitraum des Vorjahres. In Deutschland ist allerdings kein Marktwachstum zu beobachten. Hier wurden 0,5 Prozent weniger Inkjet-Drucker verkauft als im Vorjahr.

Getrieben wird der Markt von den Multifunktionsgeräten. Sie machen mittlerweile mehr als die Hälfte der verkaufen Neugeräte in Europa aus. Während die einfachen Drucker keinen Zuwachs bzw. in Deutschland ein minus von 21,3 Prozent aufweisen, wachsen die Alleskönner um 73 Prozent in Europa und sogar fast 77 Prozent in Deutschland. Die größte Freude dürfte bei den Händlern in Griechenland herrschen....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%