Fußball
Versteigerung von WM-Losen bringt 11 250 Euro für „Germany“

Die Internet-Versteigerung eines nach der Gruppenauslosung zur Fußball-WM im Müll gefundenen Loses hat dem Anbieter aus Magdeburg eine stattliche Summe eingebracht.

dpa MAGDEBURG. Die Internet-Versteigerung eines nach der Gruppenauslosung zur Fußball-WM im Müll gefundenen Loses hat dem Anbieter aus Magdeburg eine stattliche Summe eingebracht. Den Zuschlag für den orangefarbenen Zettel mit dem Aufdruck „Germany“ erhielt am Montag im Auktionshaus ebay eine Offerte von 11 250 Euro. Das Gebot gab ein deutscher Fußballfan ab.

Der 31-jährige Dekorateur Matthias Blume hatte den Zettel und andere Lose nach dem Auslosungsspektakel am 9. Dezember in der Leipziger Messehalle 1 beim Aufräumen im Müll gefunden. Nach Angaben des Weltfußballverbands Fifa kamen die Papiere seinerzeit nicht bei der weltweit live übertragenen Auslosung der WM-Spielpaarungen zum Einsatz, sondern bei einem Probelauf. „Es ist doch irre, das trotzdem mehr als 11 000 Euro zusammenkamen“, sagte der Magdeburger der dpa.

Blume hatte die Lose im Internet zunächst als Originale angeboten, die Versteigerung kurz vor Weihnachten jedoch neu gestartet, nachdem die Fifa erklärt hatte, es handele sich nicht um die Originallose. Die anderen von ihm gefundenen Zettel bietet der Magdeburger inzwischen in den ebay-Filialen der jeweiligen Staaten an. Die Versteigerungsfristen in diesen Fällen laufen noch länger. (Internet: www.ebay.de)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%