iPhone und iPad
Neue iOS-Version beseitigt Fehler

Apple hat mit iOS 4.3.2 eine neue Version seines Mobilbetriebssystems veröffentlicht. Damit soll ein Problem bei der Videowiedergabe über Facetime behoben werden und einige Sicherheitslücken geschlossen werden.
  • 0

BerliniOS 4.3.2 steht für das iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 1 und iPad 2 sowie den iPod touch der 3. und 4. Generation zum Download bereit. Die Videochatlösung Facetime lieferte aufgrund eines Fehlers gelegentlich leere oder eingefrorene Videos, was nach dem Aufspielen des Updates nicht mehr passieren soll.

Außerdem sind in iOS 4.3.2 mehrere Sicherheitsupdates enthalten. Eines davon behebt die Gefahr, die durch gestohlene SSL-Zertifikate von Comodo entstanden ist. Auch der mobile Safari wies zwei Sicherheitsprobleme auf.

Ausführliche Informationen zum Update hat Apple in einem Knowledgebase-Artikel veröffentlicht.

Kommentare zu " iPhone und iPad: Neue iOS-Version beseitigt Fehler"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%