Kleinere Anbieter von Business-Intelligence-Programmen kämpfen gegen wachsende Macht von SAP und Microsoft
Bei Analyse-Software zählt die Größe

Auch wenn die Wachstumsaussichten gut sind – der Druck auf Anbieter so genannter Business-Intelligence-Software (BI) wächst. Die Gründe: Viele Firmen wollen ihre IT-Systeme modernisieren und verlangen Lösungen aus einer Hand.

FRANKFURT/M. Zugleich bauen große IT-Konzerne wie SAP und Microsoft ihre BI-Angebote aus und verdrängen viele der meist mittelständischen Wettbewerber. Doch glauben Experten, dass einige Nischenanbieter überleben werden.

Anbieter von BI stellen Software zur Analyse von Unternehmensdaten her, die von Managern genutzt wird. Die Branche gilt noch als jung, doch „die Cowboy-Zeit ist vorbei“, sagt Frank Buytendijk, Analyst bei der Gartner Group: „Was jetzt zählt, ist die Größe“, erläutert er.

Die jüngsten Übernahmen bestätigen die Aussage. So kaufte der französische Branchenführer Business Objects im Juli 2003 für 820 Mill. $ die US-Firma Crystal Decisions. Hyperion kaufte kurz darauf Brio für 142 Mill. $. „Die Übernahmewelle geht weiter. Schon mehrfach sind Interessenten an die Düsseldorfer Arcplan herangetreten. Aber die Gesellschafter sind scheinbar nicht interessiert, ihre Anteile zu verkaufen“, sagt Buytendijk und ergänzt: „Das kann auch sinnvoll sein, denn es gibt immer Platz für kleinere, innovative Anbieter.“

Eine Botschaft, die im zersplitterten BI-Markt mit weltweit rund 600 Anbietern gerne gehört wird. Viele der kleinen Spezialisten setzen darauf, den einen oder anderen frustrierten Kunden der großen BI-Anbieter gewinnen zu können. „SAP-Kunden haben die meisten Schwierigkeiten, Daten für Analysezwecke aus ihren Systemen zu holen“, glaubt Markus Roithmeier, Geschäftsführer der deutschen Dependance des schwedischen BI-Anbieters Qlik Tech. „Es gibt viele enttäuschte Anwender. Microsoft verfügt noch nicht über ausreichende Anwendungen, und nicht alle haben gute Erfahrungen mit SAP gemacht“, sagt auch Buytendijk.

Seite 1:

Bei Analyse-Software zählt die Größe

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%