Kostenpflichtiges E-Mail-Angebot
Lycos Europe kontert Google

Lycos Europe bietet als erster großer Mail-Spezialist ein Speichervolumen von einem Gigabyte für E-Mails an - das soll dann allerdings auch was kosten.

HB GÜTERSLOH/HAMBURG. Der Internet-Portalbetreiber will mit seinem neuen E-Mail-Angebot dem Vormarsch des Suchmaschinen- Spezialisten Google und dessen Service „Gmail“ zuvorkommen. Das Unternehmen bietet ab sofort die Nutzung eines elektronischen Postfaches mit einem Speichervolumen von ebenfalls einem Gigabyte an, teilte das Lycos am Mittwoch in Gütersloh mit. Anders als der Suchmaschinen-Marktführer soll der Dienst komplett werbefrei sein, sich dafür jedoch über den Preis von 4,90 € pro Monat und Nutzer finanzieren.

Google war mit seinem angekündigten Service sowohl in Europa als auch in den USA vielfach in die Kritik von Datenschützern geraten. Der Gmail-Service, der vorerst nur in englischer Sprache verfügbar ist, soll sich über kontextbezogene Werbung finanzieren. Da die Mail- Bestände für die Platzierung der Werbeeinblendungen nach Schlüsselbegriffen durchsucht werden müssen, verstößt der Dienst nach Meinung auch deutscher Datenschützer gegen geltendes Recht.

Der Internetservice „Lycos Profi Mail“ soll neben einem Gigabyte Speichervolumen auch einen Viren- und Spamschutz sowie ein monatliches Freikontingent von 100 SMS (Short Message Service) umfassen. Die Mails sollen im Unterschied zu Googles Angebot über einen so genannten POP3-Abruf auf den persönlichen Rechner heruntergeladen und mit Microsofts E-Mail-Software Outlook synchronisiert werden können.

„Die Kombination aus Speicherkapazität und Kundenschutz verschafft uns einen eindeutigen Wettbewerbsvorteil für unseren kostenpflichtigen Service“, ist sich Felicitas Piegsda-Rohowski, Managing Director Lycos Portal Germany, sicher. Von Lycos durchgeführte Umfragen hätten ergeben, dass neun von zehn Kunden höchste Priorität auf Sicherheit und Verlässlichkeit legen würden. Das zu Bertelsmann gehörende Unternehmen ist nach eigenen Angaben eines der führenden Internetportale Europas. Jeden Monat zählt Lycos mehr als 25 Mill. Nutzer der insgesamt in acht Sprachen betriebenen europäischen Websites.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%