Kriminalität
Experte warnt vor unseriösen Spendensammlern im Internet

Vor unseriösen Spendensammlern im Internet hat das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) gewarnt. Wenn im Internet so genannte Ketten-E-Mails verschickt würden, rate er zu sehr großer Vorsicht, sagte DZI-Geschäftsführer Burkhard Wilke dem Saarländischen Rundfunk.

dpa SAARBRüCKEN. Vor unseriösen Spendensammlern im Internet hat das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) gewarnt. Wenn im Internet so genannte Ketten-E-Mails verschickt würden, rate er zu sehr großer Vorsicht, sagte DZI-Geschäftsführer Burkhard Wilke dem Saarländischen Rundfunk.

Bei den Absendern handele es sich häufig um private Initiativen, die diese kostengünstige Möglichkeit nutzten. Als Außenstehender habe man keine Möglichkeit, die Seriosität zu überprüfen. Seriöse Organisationen fürchteten, in Spam-Verdacht zu kommen, wenn sie zu viele E-Mails verschickten und hielten sich deshalb zurück.

Wilke mahnte zudem zur Vorsicht vor Sammelaktionen auf der Straße insbesondere in Bremen, Hamburg, Berlin, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt. Im Zuge des Bürokratieabbaus sei dort die Genehmigung für solche Aktionen abgeschafft worden. „Dort kann sich jede Organisation, jedes Unternehmen und jede Privatperson mit einer Sammeldose in die Fußgängerzone stellen“, sagte Wilke.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%