Premium LKA ermittelt in NRW Achtung, Klinikvirus!

In nordrhein-westfälischen Krankenhäusern mehren sich Fälle von schädlicher Software. Während IT-Experten fieberhaft gegen das Virus kämpfen und Ärzte und Pfleger nur eingeschränkt arbeiten können, ermittelt das Landeskriminalamt.
Zahlreiche Krankenhäuser in NRW sehen sich Angriffen mit Schadsoftware ausgesetzt. Quelle: dpa
Hacker am Werk

Zahlreiche Krankenhäuser in NRW sehen sich Angriffen mit Schadsoftware ausgesetzt.

(Foto: dpa)

DüsseldorfDie Mitarbeiter dachten sich wohl nicht viel dabei, als die Computer langsam reagierten und Fehlermeldungen ausgaben. Doch die IT-Abteilung im Neusser Lukaskrankenhaus schlug bald Alarm: Sie entdeckte, dass hinter dem ungewöhnlichen Verhalten schädliche Software steckte – und fuhr am Mittwoch alle Rechner im Haus herunter. Während die Ärzte und Pfleger derzeit nur eingeschränkt arbeiten können, suchen IT-Experten nach einem Mittel gegen den Virus. Das Landeskriminalamt (LKA) hat die Ermittlungen übernommen.

 

Mehr zu: LKA ermittelt in NRW - Achtung, Klinikvirus!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%