Neues Lesegerät
E-Book-Reader txtr kommt im Dezember

Im kommenden Dezember wird das Berliner Unternehmen txtr seinen E-Book-Reader txtr Reader auf den Markt bringen. Dazu gehören ein eigener E-Book-Shop, eine Onlinecommunity und die Möglichkeit, eigene Anwendungen für das Bluetooth-, WLAN- und mobilfunkfähige Gerät zu entwickeln.

BERLIN. Der txtr Reader soll ab 1. Dezember 2009 für 319 Euro über txtr.com in Deutschland, Österreich und der Schweiz verkauft werden. In weiteren europäischen Ländern und den USA will die txtr GmbH den Vertrieb der Geräte ebenfalls vor Weihnachten beginnen.

Auf der beliegenden 8-GByte-Micro-SD-Karte befinden sich das kostenlose E-Book „Paradiso“ von Thomas Klupp, Leseproben verschiedener bekannter Verlage und Komplettversionen von Polyglotts Cityguides und von Langenscheidt-Sprachführern.

Der 300 Gramm wiegende Berliner E-Book-Reader verfügt über ein 6-Zoll-E-Ink-Display mit 16 Graustufen und verschiedene Steuertasten. Im Gerät stecken eine ARM11-CPU und 1 GByte interner Flash-Speicher. Dazu kommen ein Micro-SD-Slot, USB, WLAN, Bluetooth, GPRS...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%