IT + Internet
Popkomm-Macher: Musikbranche blickt wieder nach vorn

Die Musikbranche blickt wieder optimistischer in die Zukunft. Die Zeit des Jammerns sei vorbei, jetzt werde nach vorne geschaut, sagte Katja Bittner, Projektleiterin der 16. Musikmesse Popkomm, die am Dienstagabend mit einem großen Konzert in der Berliner Deutschlandhalle beginnen sollte.

dpa BERLIN. Die Musikbranche blickt wieder optimistischer in die Zukunft. Die Zeit des Jammerns sei vorbei, jetzt werde nach vorne geschaut, sagte Katja Bittner, Projektleiterin der 16. Musikmesse Popkomm, die am Dienstagabend mit einem großen Konzert in der Berliner Deutschlandhalle beginnen sollte.

„Nach Jahren des Abwärtstrends ist das Interesse an der Popkomm im In- und Ausland wieder enorm gestiegen“, sagte Bittner. Die Veranstalter rechnen mit 12 000 bis 15 000 Fachbesuchern.

663 Aussteller aus 41 Ländern beteiligen sich bis zum 1. Oktober an der Popkomm in den Messehallen unter dem Funkturm. Im vergangenen Jahr hatte die Messe einen drastischen Besucher- und Ausstellerrückgang...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%