Sony kooperiert mit Skype
Playstation Portable wird zum Internet-Telefon

Sony reagiert auf den Erfolg des Wettbewerbers Nintendo: Der Elektronikkonzern wird seine tragbare Spielekonsole Playstation Portable (PSP) in Kooperation mit Skype zu einem drahtlosen Internet-Telefon ausbauen.

HB LAS VEGAS. Der Elektronikkonzern Sony wird seine tragbare Spielekonsole Playstation Portable (PSP) in Kooperation mit Skype zu einem drahtlosen Internet-Telefon ausbauen. Das kündigte Sony am Montag in Las Vegas auf der Elektronik-Messe Consumer Electronics Show (CES) an. Das Programm des Marktführers für Internettelefonie Skype soll über eine Aktualisierung der PSP-Software („Firmware“) laufen. Die PSP kann drahtlos via WiFi mit dem Internet verbunden werden.

Sony reagiert damit insbesondere auf den Erfolg des Wettbewerbers Nintendo, der mit seiner Wii-Konsole und dem tragbaren PSP-Rivalen Nintendo DS derzeit große Verkaufserfolge feiert. Nintendo bietet in zwei Pokémon-Spielen eine Voice-over-IP-Software an, mit der man über das Internet sprechen kann.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%