Soziales Netzwerk
Facebook vor großen Veränderungen

Facebook rüstet auf: Das weltgrößte Online-Netzwerk wird am Donnerstag weitreichende Änderungen ankündigen. Wahrscheinlich wird Facebook zu einer Medienzentrale aufgerüstet - ein Angriff auf die Google-Plattform Youtube.
  • 0

San Francisco/BerlinBeobachter erwarten auf Facebook den Start einer Plattform für Medieninhalte wie Musik und Videos. Auch die Einführung einer HTML5-fähigen Website, auf der Videos auf Geräten wie dem Tablet-Computer iPad angezeigt werden kann. Auf Apples iPad kann Adobes Flash-Technologie nicht installiert werden, die häufig noch für Multimedia-Inhalte wie Videos genutzt wird.

Die Entwicklerkonferenz F8 in San Francisco beginnt um 19 Uhr deutscher Zeit in San Francisco.

Den Änderungen gilt besonderes Augenmerk, seit der Facebook-Rivale Google sein eigenes Online-Netzwerk Google+ am Dienstag für alle Nutzer geöffnet und dabei einige Innovationen angekündigt hat.

Schon in den vergangenen Wochen hatte Facebook etliche Innovationen vorgestellt. So will das Unternehmen seinen Mitgliedern helfen, den Empfängerkreis von Informationen einzuschränken. Dafür erstellt die Software anhand der Profilinformationen automatisch Listen - etwa mit Kollegen, Familienmitgliedern oder Mitschülern. Nutzer können zudem die öffentlichen Einträge anderer Mitglieder abonnieren, ohne ihr Facebook-Freund zu sein. Beide Schritte sind eine Antwort auf Google+, das ähnliche Funktionen anbietet.

Erst diese Woche hat Facebook Änderungen am zentralen Element seiner Website vorgenommen, dem Live Stream, in dem Nutzer alle Neuigkeiten aus ihrem Netzwerk sehen. Dies solle sicherstellen, dass dort auftauche, was man sehen wolle, erklärte Facebook.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Soziales Netzwerk: Facebook vor großen Veränderungen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%