Technikjournalist Fabian Siegismund
„Glaubwürdigkeit ist das höchste Gut“

PremiumDer frühere Games-Journalist Fabian Siegismund spricht im Handelsblatt-Interview über sein neues Betätigungsfeld, über Geld, Motivation und die unbezahlbare Währung „Vertrauen“- die schnell verloren gehen kann.

DüsseldorfFrüher hat er als Journalist über Computerspiele geschrieben. Als Fabian Siegismund zum Youtube-Netzwerk Studio71 wechselte, wollte er weiter darüber berichten – also kommentiert er in seiner Freizeit Spiele und filmt sich dabei. Heute hat sein Youtube-Kanal Battle Bros mehr als 180.000 Abonnenten.

Herr Siegismund, wie viel Zeit stecken Sie in Ihre Youtube-Videos?
Wenn ich nach Hause komme, setze ich mich gegen halb neun für zwei bis drei Stunden an den Computer. In der Woche komme ich auf zehn bis zwölf Stunden.

Rechtfertigen die Werbeeinnahmen den Zeitaufwand?
Über die reine Standardvermarktung, also die Einnahmen pro Tausend Klicks, rechnet es sich...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%