Videos
Google bringt Internet-Werbung zum Laufen

Der Internet-Konzern Google führt Video-Werbung ein. Mit dem neuen Produkt will der weltbekannte Suchmaschinenbetreiber dem Fernsehen einen großen Teil des Werbeetats abluchsen.

HB SAN FRANCISCO. „Wir bieten ein sehr, sehr unaufdringliches Werbeprodukt an“, sagte Gokul Rajaram von Google AdSense am Montag. Die Filme werden zuerst als Standbild zu sehen sein und sich erst dann abspielen, wenn der Benutzer sie anklickt. Das neue Format soll in den kommenden Tagen eingeführt werden. Die Filmdateien selbst sollen auf Googles Servern gespeichert werden, um den Kunden die Anwendung zu erleichtern.

Der Markt für Internet-Werbung in den USA wuchs 2005 um 30 Prozent auf 12,5 Mrd. Dollar und macht damit 5 Prozent des gesamten Werbemarktes aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%