Web 2.0-Firmen
Die Euphorie weicht der Ernüchterung

Neue Werbemöglichkeiten und kostengünstig produzierte Inhalte - das Mitmachnetz bescherte seinen Betreibern bisher schnellen wirtschaftlichen Erfolg. Doch das ist Vergangenheit, sagt eine Studie von Sanford C. Bernstein. Die Experten glauben, dass insbesondere das Werbegeschäft im Netz abflauen wird.

DÜSSELDORF. Die bislang verhaltenen wirtschaftlichen Erfolge der sogenannten Web-2.0-Firmen haben die Diskussion um das Geschäftsmodell des Mitmach-Webs neu entfacht. Zwar rechnen Analysten nicht damit, dass die Internet-Branche einen vergleichbaren Einbruch wie im Jahr 2001 erleben wird. Dafür seien die Geschäftsmodelle vieler Firmen inzwischen zu robust, schreiben die Experten von Sanford C. Bernstein in einer Studie. Sie erwarten allerdings, dass die imposanten Wachstumsraten der Werbung und des Handels im Netz spürbar sinken werden.

Web 2.0 – mit diesem Begriff sind viele Ideen und große Erwartungen verbunden. Populär gemacht hat das Schlagwort der Verleger Tim O’Reilly. Gemeint sind Internetseiten, auf denen die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%