Wii gibt es ab 8. Dezember in Europa
Run auf neue Nintendo-Spielkonsole

Die neue Nintendo-Spielkonsole ist bereits am Tag der Einführung ausverkauft. In vielen Geschäften standen die Käufer für Wii (auszusprechen wie "wie") Schlange. Zu ganz so dramatische Szenen wie zwei Tage zuvor bei der Playstation 3 kam es aber nicht.

HB NEW YORK. In Europa wird die Wii am 8. Dezember zu einem Preis von 249 Euro eingeführt, während die neue Playstation hierzulande erst ab März 2007 zu haben sein wird.

Beim Kauf der Wii (de.wii.com) gibt es eine Sammlung von fünf Sportsimulationen dazu: Tennis, Baseball, Golf, Bowling und Boxen. Dabei kann man gleich Erfahrungen sammeln mit der neuartigen Steuerung der Spielkonsole. Die beiden Controller sind bewegungssensitiv: Um den Tennisball auf dem Bildschirm zu treffen, muss die Fernbedienung wie ein Tennisschläger geführt werden. Für komplexere Handlungsabläufe kommen dann beide Controller zum Einsatz, wobei die Entwickler darauf geachtet haben, möglichst wenig Tasten zu installieren und die Bedienung intuitiv zu halten.

Bis Ende des Jahres will Nintendo vier Mill. Geräte verkaufen. Von der Playstation 3 mit ihrer aufwendigen Prozessor- und Grafikleistung setzt sich die Wii durch den deutlich niedrigeren Preis und das Konzept ab, auch Einsteiger und Ältere anzusprechen. Nach dem Start am Wochenende in den USA geht es in Japan erst am 2. Dezember los, bevor dann in der Woche darauf Europa an der Reihe ist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%