World Wide Web ist fester Bestandteil des chinesischen Alltags
China auf dem Weg zur Internetnormalität

In den Industrie- und Verwaltungshochburgen Chinas gehört das Internet zum Alltag. Ein Report gibt detaillierte Auskünfte über die Situation des World Wide Web im größten Asiatischen Wirtschaftsraum.

hiz DÜSSELDORF. Wie das chinesische Internet Network Information Center (CNNIC) berichtet, waren im Juni 87 Millionen Internetnutzer in China aktiv. Das entspricht einem Zuwachs von fast 28% gegenüber Vergleichsmonat des Vorjahres. Laut Report wollen 38% der Nutzer online einkaufen. Hier erwartet das CNNIC auch das größte Wachstum. Im kommenden Jahr soll in China die Zahl derer, die im Internet einkaufen wollen, um 190 Prozent steigen. Bei den Geldgeschäften herrscht eher Zurückhaltung. Hier nahmen die Aktivitäten nur um 12% zu.

Im Land der Mitte sind aktuell 6,3 Millionen Webseites aktiv, 32% mehr als im Vorjahr. Die mit Abstand aktivste Region ist das Gebiet um Peking. Hier sind fast 25% der chinesischen Sites registriert. Den zweiten Platz belegt Shanghai mit 9,4% der registrierten Sites.

13,7 Millionen chinesischer Anwender haben sich in den letzen zwölf Monaten für Breitbandzugänge entschieden. Damit sind insgesamt 31,1 Millionen User mit schnellen Internetzugängen ausgestattet.

Die Zuwachsraten sind zwar immer noch beeindruckend, jedoch im Vergleich zu den Vorjahren macht sich eine gewisse Sättigung bemerkbar. Experten vermuten, dass die restriktiven Beschränkungen der chinesischen Regierung den Zuwachs eingrenzen. So müssen sich zum Beispiel die Nutzer von Internet-Cafes identifizieren, bevor sie surfen können. Die Befragung weist denn auch aus, dass 85% der besuchten Webseiten zu chinesischen Sites gehören. Der detaillierte Bericht kann als PDF-Datei aus dem Internet geladen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%