Bafin-Chef Felix Hufeld: „Die Banken müssen ihre Kosten senken“

Bafin-Chef Felix Hufeld
„Die Banken müssen ihre Kosten senken“

PremiumDer neue Bafin-Chef Felix Hufeld sorgt sich um die Stabilität der deutschen Finanzinstitute – an den Kostenschrauben müsse weiter gedreht weiter. Dennoch spricht er sich gegen eine Schuldenobergrenze für Banken aus.

FrankfurtGleich zu Beginn seiner Amtszeit als Chef der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) prägten die Folgen des Schuldenschnitts bei der Hypo Alpe Adria die Agenda von Felix Hufeld. Seinem Büro im ehemaligen Bonner Finanzministerium sieht man allerdings an, dass er erst seit Anfang März die Behörde führt. Die Regale hinter dem Schreibtisch sind noch leer, ein Ölbild des Malers Cornelius Völker dominiert den Raum.

Herr Hufeld, kaum im Amt als Bafin-Chef, erleben Sie Ihre erste Bankenrettung. War der Notkauf der Düsseldorfer Hypothekenbank durch den Bundesverband deutscher Banken (BdB) die richtige Entscheidung?
Absolut. Das ist eine stabile Lösung, die wir begrüßen....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%