Bezahldienst „Pay Direkt“: Deutscher Paypal-Konkurrent droht zu floppen

Bezahldienst „Pay Direkt“
Deutscher Paypal-Konkurrent droht zu floppen

PremiumDie Banken in Deutschland planen einen eigenen Web-Bezahldienst. Doch der bietet wenig Neues. Experten bezweifeln, dass sich Vorbild Paypal einholen lässt. Ist es für den Angriff auf den Marktführer bereits zu spät?

FrankfurtEnde 2015 soll es endlich so weit sein: Dann wollen die deutschen Banken einen eigenen Bezahldienst für den Internethandel starten. „Pay Direkt“ heißt das Verfahren, mit dem sie dem Branchenprimus Paypal Konkurrenz machen wollen. Die Ebay-Tochter hat bereits 16 Millionen deutsche Kunden.

Interne Dokumente der DZ-Bank, die dem Handelsblatt vorliegen, zeigen jetzt erste Details für das langersehnte Projekt. Die aber sind wenig überzeugend: „Das Verfahren wirkt wie ein Klon von Paypal – allerdings wie Paypal vor drei Jahren“, sagt Jochen Siegert von Finleap, einem Anbieter für Finanztechnologien. Tatsächlich soll „Pay Direkt“ sehr ähnlich sein: Registrierte Onlinekäufer tippen Benutzername...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%