Arbeitswelt
Die Angst, sich zu binden

PremiumWeil das Vertrauen in die Führungsebene oft ausgenutzt wurde, fühlen sich deutsche Beschäftigte kaum noch emotional an den Arbeitgeber gebunden. Wenn der gegenseitige Respekt fehlt, senkt das die Produktivität in Firmen.

DüsseldorfEs war wie ein Schlag ins Gesicht: Als der damalige Finanzchef der Siemens-Mobilfunksparte, Joe Kaeser, im Juni 2005 der Belegschaft im Werk Kamp-Lintfort den Verkauf der Handysparte an BenQ verkündete, erlebte Softwareexperte Thorsten Meyer (Name von der Redaktion geändert) – und mit ihm ganz Deutschland –, wie kaltherzig und skrupellos Arbeitgeber sein können.

Erst im Jahr zuvor hatten die Angestellten der Handysparte nach der Drohung des Managements, ihre 2000 Arbeitsplätze nach Ungarn zu verlagern, zugestimmt, auf rund 25 Prozent Gehalt zu verzichten. Und dann das: Kurz vor Ablauf der Beschäftigungsgarantie, die das Dax-Unternehmen seinen Leuten gegeben hatte, meldete der neue taiwanische Besitzer für...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%