Komm rüber, Kumpel!
Wie der Freundeskreis zum Karrierebeschleuniger wird

PremiumImmer mehr Firmen setzen auf die Empfehlungen ihrer Mitarbeiter, um Stellen zu besetzen. Wer hofft, über Vitamin B einen neuen Job zu ergattern, sollte deshalb seine Netzwerke pflegen. Was es dabei zu beachten gilt.

DüsseldorfMit ihrer langjährigen Freundin teilt Elisabeth Glatzenberger nicht nur viele Erinnerungen, sondern auch so manchen Erfolg. Beide stammen aus benachbarten Dörfern in Niederösterreich und kellnerten in Wien gemeinsam neben dem Studium.  Deshalb wissen sie, dass sie sich immer aufeinander verlassen können – auch über das Privatleben hinaus. Glatzenbergers Freundin meldete sie darum kürzlich prompt bei ihrem Arbeitgeber, den Wirtschaftsprüfern von Pricewaterhousecoopers (PWC), als potenzielle Kandidatin für eine Stelle, die in ihrer Abteilung frei wurde. Bereits eine Woche später erhielt Glatzenberger eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch. Eine weitere Woche später bekam sie die Jobzusage. „Das ging extrem schnell“, erinnert sich...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%