Talentsuche einmal anders
Personaler auf Pirschfahrt

PremiumArbeitgeber wollen wissen, wie Talente der Digital-Ära ticken. Die Berliner HR-Safari mit Stopps bei Ideenschmieden und Start-ups bietet Personalmanagern Eindrücke aus „freier Wildbahn“.

BerlinMit Jeans, Pullover und Turnschuhen bekleidet, betreten 20 Personalmanager das Café Sankt Oberholz am Rosenthaler Platz in Berlin. Das Büro der Start-up-Szene in der deutschen Hauptstadt. Wenn sich Personaler an die Talente des Digital-Business ranpirschen, sieht man ihnen nicht mehr an, dass sie für Philips, Bosch, L’Oréal oder Jägermeister arbeiten. In ihren lässigen Outfits fügen sie sich unauffällig in ihre Umgebung ein. Die Gruppe beobachtet, wie die Oberholz-Gäste im Alter zwischen 25 und 35 einzeln an ihren Tischen sitzen und fleißig in die Tasten ihrer weißen oder silberfarbenen MacBooks greifen.

Vom Erdgeschoss mit der langen Theke, wo Snacks und...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%