Zum The Shift! Special von Handelsblatt Online

Leonhard-Programm in München
Vom Knacki zum Unternehmer

PremiumWer einmal im Gefängnis saß, findet nur schwer wieder eine Arbeit. Das kostet den Staat Milliarden. Ein hierzulande einzigartiges Resozialisierungsprogramm in München will das ändern – und macht aus Sträflingen Gründer.

MünchenZwölf Augenpaare fixieren Bernward Jopen, der gerade seine Kursteilnehmer in die Grundlagen des Unternehmertums einführt. Es geht darum, welche Eigenschaften ein Gründer braucht. Warum es reizvoll ist, eine eigene Firma zu leiten, wo Gefahren lauern. „Man ist sein eigener Chef“, sagt einer. Ein anderer meint, man biete Produkte an, mit denen man sich identifiziere. Aber klar, das finanzielle Risiko sei hoch.

Jopen nickt zufrieden. Manche beteiligen sich rege, andere schauen finster drein, aber alle wirken konzentriert. Sie sitzen in einem Saal mit Parkettboden, hohen Decken und Stuckwänden. Fast könnte man glauben, dies sei ein gewöhnliches Seminar für BWL-Erstsemester.

Doch...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%