Beratungsfirmen
„Schattenaufseher“ im Visier der Justiz

PremiumDie Beratungsfirma Promontory ist ins Visier der US-Behörden geraten, sie soll einer Bank geholfen haben, Verstöße gegen die Iran-Sanktionen zu verschleiern. Kein Einzelfall, immer wieder machen sich Prüfer zu Komplizen.

New YorkManchmal hilft es, die richtigen Leute schon vom Studium her zu kennen. Etwa den amerikanischen Präsidenten. So wurde Eugene Ludwig von Bill Clinton zum Chef der US-Währungsbehörde ernannt, die eine wichtige Rolle in der Bankenaufsicht spielt. Außerdem saß er im Verwaltungsrat der US-Einlagensicherung und war Mitglied im Baseler Ausschuss der Bankenaufseher. Nach seiner Zeit im öffentlichen Dienst arbeitete er eine Weile für die Deutsche Bank.

Ludwig war mit dieser umfangreichen Erfahrung der ideale Kandidat, ein privates Unternehmen zu gründen, das in den USA heute als „Schattenaufseher“ gilt. Doch jetzt gerät er selbst in Konflikt mit der gefürchteten...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%