Budget-Hotel rüstet auf
Der Siegeszug von Motel One geht weiter

Kein Restaurant, kein Tagungsraum, kein Schwimmbad: Die Hotelkette Motel One reduziert die Übernachtung auf das Wesentliche. Und die Kunden springen darauf an: Der Siegeszug des Mittelständlers ist kaum zu stoppen.

MünchenDieter Müller rüstet auf: In den 13.887 Zimmern von Motel One würden die Fernseher ausgetauscht, erzählt der Chef und Gründer der Hotelkette. Statt der bislang üblichen 32-Zoll-Bildschirme hingen bald 40-Zoll-Geräte der deutschen Edelmarke Loewe an den Wänden.

Gleichzeitig, betont der Münchener Unternehmer, würde er demnächst Safes in jeden Raum stellen. Und, nicht zu vergessen: Es gibt schon von April an mehr Auswahl in den Bars der Hotelkette, vor allem vom Trendgetränk Gin werden mehr Marken in den Regalen stehen. Keine Frage: Müller setzt seinen strammen Expansionskurs der vergangenen Jahre fort. Die bestehenden Hotels rüstet der Unternehmer auf, neue kommen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%