Delivery-Hero-Chef Östberg
„Der Markt hat nur Platz für einen oder zwei Anbieter“

Der Markt für Lieferdienste ist hart umkämpft. Doch Niklas Östberg glaubt, dass sich sein Unternehmen durchsetzen wird. Im Interview erklärt der Chef von Delivery Hero, warum er sich dabei sehr sicher ist.

Lieferdienste sind nicht die erste Branche, die einem in den Sinn kommen, wenn man an Start-ups denkt. Dabei können auch Lieferdienste innovativ sein, sagt Niklas Östberg. Er leitet den Berliner Liefergiganten Delivery Hero und setzt große Hoffnungen in die Logistik-Tochter Foodora. Im Interview erklärt der Skandinavier, was sein Unternehmen anders macht, was für Delivery Hero gegen einen Börsengang spricht und wie sein Verhältnis zu Investor Oliver Samwer ist.

Herr Östberg, die Digitalisierung bringt uns selbstfahrende Autos und soll uns eines Tages auf den Mars fliegen. Sie liefern Pizza aus. Was ist daran so innovativ?
Innovativ ist, wie wir mit unserer...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%