Premium Prozess in Leipzig Einsame Entscheidung des Unister-Chefs

Unister-Gründer Thomas Wagner dachte bis zuletzt, dass er am besten weiß, was für sein Unternehmen gut ist. Das zeigt der Prozess am Landgericht in Leipzig. Warnungen seiner Mitarbeiter und Anwälte ignorierte er.
Der Unister-Gründer kämpfte um sein Lebenswerk: Die Angst vor dem Kontrollverlust wog schwerer als das Misstrauen gegenüber einem waghalsigen Deal. Quelle: dpa
Thomas Wagner wollte sein Firmenimperium retten

Der Unister-Gründer kämpfte um sein Lebenswerk: Die Angst vor dem Kontrollverlust wog schwerer als das Misstrauen gegenüber einem waghalsigen Deal.

(Foto: dpa)
 

Mehr zu: Prozess in Leipzig - Einsame Entscheidung des Unister-Chefs

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%