Reiseplattformen: Und App geht die Bahn

Reiseplattformen
Und App geht die Bahn

PremiumDer Kampf um die führende Buchungsplattform fürs Bahnfahren hat gerade erst begonnen. Start-ups wie GoEuro oder Trainline jagen den Marktführer Deutsche Bahn. Selbst kommunale Verkehrsbetriebe rüsten auf.

FrankfurtArmin Böhmer trägt einen vielversprechenden Titel. Böhmer ist Product-Owner. Ins Deutsche übersetzt heißt das, der Mann ist „Eigentümer“, und zwar des wohl erfolgreichsten Produkts, das die Deutsche Bahn zu bieten hat: des DB Navigators. Über sieben Millionen Mal wird die App geöffnet – täglich. Pro Monat werden 1,1 Millionen Handy-Tickets darüber verkauft, 60 Prozent Wachstum im vergangenen Jahr.

Böhmers Job ist es, dafür zu sorgen, dass der „Navigator“ die führende Reise-App für den öffentlichen Verkehr in Deutschland bleibt. Das ist schwer genug. Junge Unternehmen aus Berlin wie GoEuro oder Trainline aus Großbritannien arbeiten mit Hochdruck daran, das Beinahe-Monopol des...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%