Theranos in der Kritik
Neuer Streit um Blutanalysen-Startup

Das neuartige Labor Theranos sollte Blutanalysen revolutionieren und das Gesundheitssystem verändern. Gründerin Elizabeth Holmes verteidigt ihr Milliarden-Startup, doch die Zweifel an ihrer Technologie bleiben bestehen.

New YorkElizabeth Holmes gibt sich nicht so einfach geschlagen. Nur eine Woche nachdem das „Wall Street Journal“ in zwei Artikeln die Glaubwürdigkeit ihres neuartigen Blutlabors Theranos in Frage gestellt hat, geht sie auf die Bühne und beantwortet Fragen – ausgerechnet auf einer Konferenz, die das Wall Street Journal in Kalifornien veranstaltet hat.

Am Freitag dann veröffentlichte die Theranos-Gründerin ihren Gegenangriff auf der Webseite des Unternehmens – übersichtlich zum Nachlesen, damit es auch jeder sehen kann. Die Artikel der renommierten Wirtschaftszeitung seien in vielen Punkten „falsch“, „irreführend“ und „aus dem Zusammenhang gerissen“, schreibt das Unternehmen. „Von Anfang an hat der...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%