Umsatzrückgang
Metzger und Bäcker setzen McDonald's zu

Historische Trendwende für den Burger-Brater McDonald's: Laut Medienberichten kämpft die Fast-Food-Kette erstmals seit ihrem Start mit einem Umsatzrückgang in Deutschland – denn heimische Filialisten holen auf.

MünchenDie Fast-Food-Kette McDonald's muss einem Bericht zufolge erstmals seit ihrem Deutschland-Start Anfang der 1970er Jahre einen deutlichen Umsatzrückgang hinnehmen. Wie das Magazin „Focus“ meldet, lag das Minus in Deutschland im Jahr 2013 „im mittleren einstelligen Prozentbereich“. 2012 hatten die Burger-Restaurants laut „Focus“ hierzulande gut 3,25 Milliarden Euro erwirtschaftet, ein Rückgang von fünf Prozent entspräche etwa 150 Millionen Euro.

Das Magazin beruft sich auf die Deutschland-Zentrale des US-Konzerns in München. Für 2013 habe McDonald's zum ersten Mal keine Umsatz- und Gästezahlen veröffentlicht. Der Schnellrestaurant-Kette setze vor allem die Konkurrenz durch Bäcker und Metzger zu, die verstärkt Snack- und Brotzeit-Theken eingerichtet...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%