Männlich, 50, erfolgreich: James Bond, der Spion im Auftrag ihrer Majestät, und Topmanager verbindet mehr, als es die Sondereinsatzkräfte der Wirtschaft wahrhaben wollen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Lieber Marschro,

    das ist kein Schwachsinn. Die Mitarbeiter brauchen als Führungskraft jemanden, der in der Lage ist, um die Situation kaltblutig einzuschätzen, entsprechend die Entscheidungen zu treffen und dann auch dafür gerade stehen. Diese Gedanken habe auch schon in einigen Kommentaren ausgedruckt, weil genau so ein Typ ist auch in Rumänien zu finden. Der Kapitän-Präsident Basescu (in den achtzigen auf einem Tankschiff von 150.000 TDW Kapitän) hat in diesem Jahr 61 Jahre gefeiert und gleichzeitig auch 2 erfolglosen Amtsenthebungsverfahren (00(6+1)=007:-)). Ist ein überzeugter Europäer der ersten Stunde, der sein Land in EU Währungsraum ab 2015 einführen will, der keine zusätzliche Steuer auf Banken und Ölförderung eingeführt hat und die Bevölkerung mit 25% Gehaltsverzicht für Öffentliche Bedienstete und Erhöhung der 19 auf 25% bei Mehrwertsteuer ziemlich verärgert hat. Ist ein Mann, der die Gewitter des Ozeans ziemlich nach draußen als extrem kantig erscheinen lassen, aber in seiner inneren Tiefe weich wie Butter zu empfinden ist, mindestens eimal im Jahr und zwar am 1 Dezember, wann bei dem Triumphbogen in Bukarest seine Tränen nicht unterdrücken kann. Über ihn kann man ein Buch schreiben, dessen Erfolg nicht im Schatten der erfolgreichsten Drehbuchidee bleiben zu fürchten hat. Daher die Idee der Redaktion mit dieser Führungseigenschaften unter dem Schatten des James Bond Vermächtnis nicht übel zu nehmen ist :-)

  • Um Gottes Willen... was für ein Schwachsinn... !!!

    Das Niveau des Handelsblattes sinkt täglich!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%