Energie

Energiekonzerne in Russland
Streit im Klub der Giganten

PremiumIn Russland ist der Energiesektor hart umkämpft. Platzhirsche wie Gazprom oder Rosneft müssen sich gegen die Konkurrenz behaupten.

Erdgas und Erdöl sind die Gewinnbringer für Russland: Mehr als die Hälfte der Staatseinnahmen wird aus den Weiten der sibirischen Taiga gepumpt. Jahrelang hat Kreml-Herr Wladimir Putin die Verstaatlichung der Rohstoffriesen vorangetrieben.

Zwei unabhängige Produzenten haben sich im Schatten der Staatsgiganten gut gehalten und zeigen heute besondere Lebenszeichen: Lukoil, der größte private Ölkonzern Russlands, und Novatek, der mit einem Putin-Vertrauten verbandelte, private Gasförderer.

Gazprom und Rosneft sind die Platzhirsche: Beide sind staatlich kontrolliert und Branchenriesen: Gazprom ist der weltgrößte Gaskonzern und hat mit der Öltochter Gazprom Neft (vormals der Sibneft-Konzern des Jetset-Oligarchen Roman Abramowitsch) auch eine bedeutende Rohölförderung. Rosneft...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%