Energie

Energiemarkt in den USA
Doppelte Finsternis im Solarparadies

PremiumAm Montag verdunkelt sich die Sonne über den USA. Durch die Sonnenfinsternis können Tausende Solaranlagen keinen Strom produzieren. Doch auch langfristig droht der solare Blackout – falls Präsident Trump ernst macht.

New York, DüsseldorfMillionen Menschen reisen für das Spektakel quer durchs Land. Die Hotels sind seit Wochen ausgebucht. Ganz Amerika schaut am Montag zum Himmel hoch. Drei Stunden lang verdunkelt sich das Firmament. Für bis zu drei Minuten schiebt sich der Mond genau zwischen Erde und Sonne und wird diese vollständig verdecken. Der Tag wird zur Nacht. Ein Jahrhundertereignis. In Amerika gab es 1989 das letzte Mal eine totale Sonnenfinsternis zu sehen.
Was für Reiseveranstalter, Hotelketten und Astronomen ein Geschenk des Himmels ist, sorgt in den Vorstandsetagen der amerikanischen Energieversorger und Stromnetzbetreiber für Kopfzerbrechen. Seit Monaten bereiten sich die Unternehmen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%