Energie

Energieversorger EnBW
Anteile an Windpark verkauft

Energieversorger EnBW hat knapp 50 Prozent an seinem neuen Windpark Baltic 2 an einen Finanzinvestor verkauft. In den kommenden Wochen soll ein Teil der Windkraftanlagen erstmals Strom ins Netz einspeisen.

StuttgartDer Energieversorger EnBW hat einen großen Anteil an seinem neuen Windpark in der Ostsee an den Finanzinvestor Macquarie Capital verkauft. Die Australier zahlten für die Beteiligung von knapp 50 Prozent am Windpark EnBW Baltic 2 nördlich von Rügen 720 Millionen Euro, teilte EnBW am Mittwoch mit. Bisher seien 34 der insgesamt 80 Windkraftanlagen installiert. In den kommenden Wochen sollen sie erstmals Strom ins Netz einspeisen. Betrieb und Wartung des Windparks bleibt in der Hand von EnBW.

Der drittgrößte deutsche Energieversorger baut seit der Energiewende das Geschäft mit erneuerbaren Energieträgern aus und fährt die Stromerzeugung aus Atom- und Kohlekraftwerken zurück....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%