Energie

Siemens und Gamesa
Der richtige Schritt

Noch immer sind nicht alle Details des Wind-Bündnisses von Siemens und Gamesa geklärt. Doch die Fusion bietet viele Vorteile – ein Selbstläufer ist sie indes nicht. Ein Kommentar.

DüsseldorfDas Wind-Bündnis von Siemens und Gamesa war wahrlich eine schwere Geburt. Die Verhandlungen zogen sich über Monate, immer wieder tauchten kurz vor Verkündung neue Fragen auf. Auch jetzt sind noch nicht alle Details geklärt. Dennoch steht fest: Das Bündnis birgt Risiken, es ist aber der richtige Schritt.

Nach den Boomjahren konsolidiert sich die Windkraftbranche derzeit, es wird Gewinner und Verlierer geben. Siemens hat sich entschieden, eine aktive Rolle bei der Konsolidierung zu spielen. Bei der Offshore-Windkraft auf hoher See haben sie bereits seit vielen Jahren eine dominierende Rolle. Der Grundstein dafür wurde übrigens auch mit einer Akquisition gelegt, durch...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%