Energie

Tarifkonflikt
RWE einigt sich mit Gewerkschaften

Nun ist es offiziell: Wie die Gewerkschaften mitteilten, ist der Tarifkonflikt beim Energieversorger RWE beigelegt. Bereits am Freitag hieß es aus Kreisen, dass sich die Parteien auf höhere Löhne verständigt haben.

Düsseldorf Mehr Geld für die Mitarbeiter des Energieversorgers RWE: Nach wochenlangen Tarifverhandlungen, in dessen Verlauf die Gewerkschaften auch mit Streik gedroht hatten, haben sich die Parteien in der vierten Runde geeinigt, wie die Gewerkschaft IG BCE heute mitteilte.

Die Entgelte der 50.000 Beschäftigten stiegen in zwei Stufen um 2,75 und 1,75 Prozent, außerdem gebe es zwei Einmalzahlungen von je 250 Euro, hieß es. Der Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung sei zunächst bis Ende 2014 verlängert, Verhandlungen über eine Anschlussregelung werden unverzüglich aufgenommen. Die Übernahme von Ausgebildeten wollen Arbeitgeber und Gewerkschaften zeitnah regeln.

Ursprünglich hatten die Arbeitnehmervertretungen Verdi und IG BCE für...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%