Energie

Premium Thyssen-Krupp im Bilanzcheck Schwung durch Sparen

Nach dem missglückten Amerika-Abenteuer hat Heinrich Hiesinger Thyssen-Krupp Bescheidenheit beigebracht. Sein rigoroses Effizienzprogramm trägt Früchte. Dennoch ist der Konzern von den eigenen Zielmarken weit entfernt.
Quelle: dpa
Fahne mit Thyssen-Krupp-Logo

DüsseldorfIn Thyssen-Krupps Konzernzentrale sind seit dem Antritt von Vorstandschef Heinrich Hiesinger zwei Tugenden eingezogen: Bescheidenheit und Kontinuität heißt es dort seit sechs Jahren. Erst ging es darum, das Essener Traditionsunternehmen nach dem missglückten Amerika-Abenteuer vor der Pleite zu retten. Danach mühte sich Hiesinger, Thyssen-Krupp über eine stärkere Ausrichtung aufs Industriegeschäft zu stabilisieren. Das ist ihm in wichtigen Teilen gelungen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Thyssen-Krupp im Bilanzcheck - Schwung durch Sparen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%