Energie

Trotz Umsatzeinbußen
Kupferhütte Aurubis auf Kurs

Umsatz sinkt, Gewinn steigt: Die niedrigeren Metallpreise setzen dem Umsatz des Kupferproduzenten Aurubis deutlich zu. Dennoch konnte der Gewinn nach einem schwachen Vorjahr gesteigert werden.
  • 0

DüsseldorfEuropas größte Kupferhütte Aurubis hat im dritten Quartal des Bilanzjahres 2013/14 trotz Umsatzeinbußen mehr verdient. „Wir haben nach zwei schwachen Anfangsquartalen unsere insgesamt positive Entwicklung fortgesetzt und sind im dritten Quartal zur Normalität zurückgekehrt“, erklärte Vorstandschef Peter Willbrandt am Mittwoch.

Er sei daher zuversichtlich, in dem im September endenden Gesamtjahr einen Gewinnanstieg zu verbuchen. 2012/13 war der operative Gewinn vor Steuern (EBT) auf 114 Millionen Euro eingebrochen.

Im dritten Quartal schrumpften die Erlöse wegen niedrigerer Metallpreise um zehn Prozent auf 2,628 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) erreichte 56 Millionen Euro nach zwei Millionen vor Jahresfrist. Vor Steuern (EBT) schnellte das operative Ergebnis auf 48 Millionen Euro nach einem Minus von neun Millionen im Vorjahreszeitraum.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Trotz Umsatzeinbußen: Kupferhütte Aurubis auf Kurs"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%