Serie
Hintergrund: Der Handelsblatt Firmencheck

Der Handelsblatt-Firmencheck analysiert unter der Regie von Prof. Karlheinz Küting, Direktor des Instituts für Wirtschaftsprüfung (IWP) an der Uni Saarbrücken, die wichtigsten Konzernabschlussdaten von 130 in Deutschland börsennotierten Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen.

DÜSSELDORF. Untersucht werden die Geschäftsberichte für 2005 bzw. 2004/2005 von 24 Dax-, 38 MDax-, 39 SDax- und 29 TecDax-Werten. Mangels Vergleichbarkeit der Konzernabschlüsse werden Banken, Versicherungen, Finanzdienstleister sowie die Beteiligungsfirmen BB Biotech und Deutsche Beteiligungs AG nicht ausgewertet. Der Firmencheck entsteht in Kooperation mit dem IWP und der Unternehmensberatung Mercer Management Consulting.

Diesmal stehen die Umsätze, Investitionen und Mitarbeiter im In- und Ausland im Fokus. Für die Unternehmen gibt es keine Verpflichtung, diese Angaben getrennt nach In- und Ausland zu machen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%