2007 rund 600 neue Geschäfte
Wal-Mart will langsamer wachsen

Der weltgrößte Einzelhändler Wal-Mart will in seinem kommenden Fiskaljahr 2008 seine Ladenfläche weltweit um 7,5 Prozent ausweiten und wird damit etwas langsamer wachsen als in den vergangenen Jahren.

HB CHICAGO. Wie das Unternehmen am Montag kurz nach US-Börsenbeginn weiter mitteilte, würden im nächsten Jahr mehr als 600 Geschäfte weltweit eröffnet. Wal-Mart-Aktien lagen in New York im frühen Geschäft 0,75 Prozent im Plus bei 49,75 Dollar.

Der US-Konzern Wal-Mart will offenbar für etwa eine Milliarde Dollar eine chinesische Supermarktkette kaufen und zum größten ausländischen Einzelhändler in dem asiatischen Land aufsteigen. Sollten die chinesischen Regulierungsbehörden zustimmen, übernehme das Unternehmen die 100 Supermärkte der chinesischen Kette Trust-Mart, verlautete aus mit dem Vorhaben vertrauten Kreisen am vergangenen Dienstag. Beide Unternehmen lehnten eine Stellungnahme ab. Bei dem Geschäft habe Wal-Mart den französischen Konkurrenten Carrefour ausgestochen, berichtete das „Wall Street Journal“ am Montag vergangener Woche.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%