Abschied von der Glühbirne
Zeitenwende für Osram

PremiumOsram spaltet das traditionelle Geschäft ab; Glühbirnen gelten wie Energiesparlampen als überholte Technologie. Das öffnet den Weg für einen Verkauf oder Partnerschaften. Die Zukunft in der Lichtindustrie gehört LEDs.

FrankfurtDer Name Osram ist seit mehr als hundert Jahren eng mit der Glühbirne verbunden. Selbst das Logo der früheren Siemens-Tochter wird von der bauchigen Lampe dominiert. Damit aber dürfte bald Schluss sein. Osram will das angestammte Geschäft für Privatkunden in eine eigenständige Gesellschaft auslagern, wie das Handelsblatt aus Branchenkreisen erfahren hat. 

Die schwächelnden Bereiche Glühbirnen und LED-Lampen für die Allgemeinbeleuchtung sollen dafür in eine eigene Gesellschaft ausgegliedert werden. Sobald der Bereich ausgegliedert ist, soll ein Managementteam nach Partnern suchen. Diese müssten keine direkten Wettbewerber sein, sondern könnten auch Hersteller von Lampen oder etwa Stromkabeln sein, die sich einen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%