Adidas-Konkurrent
Nike sprintet davon

Die US-Marke Nike beherrscht das Sportbusiness fast nach Belieben, Dauerkonkurrent Adidas ist weit abgeschlagen. Kopfzerbrechen bereitet Nike eher der starke Dollar. Am Horizont taucht unterdessen ein dritter Rivale auf.

MünchenJa wo bleiben sie denn, die Wettbewerber? Der amerikanische Sportkonzern Nike lässt die Konkurrenz immer weiter hinter sich. Das zeigen die Zahlen des Ende Mai abgeschlossenen Geschäftsjahrs, die Vorstandschef Mark Parker am späten Donnerstagabend veröffentlicht hat.

Demnach ist der Umsatz um zehn Prozent auf umgerechnet gut 27 Milliarden Euro gestiegen. Das entspricht einem Plus von etwa 2,5 Milliarden Euro – und damit fast schon den Erlösen, die der deutsche Konkurrent Puma im ganzen Jahr erzielt. Die Marke mit dem Raubtierlogo ist nicht irgendwer, sondern die Nummer drei im Sportgeschäft.

Auch beim Gewinn spielt Nike in einer eigenen Liga: Unterm...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%