Adler-Modemärkte-Chef Thomas Freude
Durchsetzungsstark

PremiumDer neue Adler-Vorstandschef darf sich freuen. Sein Vorgänger hat beim Modekonzern aufgeräumt. Im ersten Halbjahr war das Ergebnis noch rot, auch der Umsatz fiel. Für Thomas Freude gibt es deshalb noch genug zu tun.

DüsseldorfTelekom-Shops und Adler Modemärkte haben auf den ersten Blick wenig gemeinsam. Bei den einen geht es um technisch anspruchsvolle Produkte, beim anderen um Kleidung für den Massenmarkt. Aber in beiden Fällen braucht man einen starken Verkäufer, damit es läuft.

Und so einer ist Thomas Freude. Der 56-Jährige hat viele Jahre lang die Läden der Deutschen Telekom auf Vordermann gebracht, „um jedem Kunden ein außergewöhnliches und individuelles Einkaufserlebnis zu bieten“, wie er einmal sagte. Im September tritt er beim Modekonzern Adler aus der Nähe von Aschaffenburg an. Dort soll er bei den 184 Läden den Turnaround schaffen.

Denn im ersten...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%