Premium Ärztliche Schweigepflicht „Das geltende Recht reicht aus“

Politiker und Ärzte warnen vor einer überstürzten Entscheidung: Derzeit stehen die strengen Diskretionsvorgaben für Mediziner auf dem Prüfstand.
Die SPD-Gesundheitsexpertin Hilde Mattheis hält nichts von einer Lockerung des Gesetzes. Quelle: dpa
Arzt mit Stethoskop

Die SPD-Gesundheitsexpertin Hilde Mattheis hält nichts von einer Lockerung des Gesetzes.

(Foto: dpa)

BerlinDie Tatsache, dass der Todespilot seinem Arbeitgeber Germanwings seine Krankheiten erfolgreich verheimlichen konnte, hat eine heftige Debatte über die ärztliche Schweigepflicht ausgelöst. Wären die 150 Passagiere noch am Leben, wenn die Ärzte die Lufthansa hätten informieren können? Der CDU-Verkehrsexperte Dirk Fischer meint ja und fordert eine Lockerung der Schweigepflicht für sensible Berufe.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%