Airlines nach dem Germanwings-Absturz
Mission Vertrauen

PremiumDas tragische Ende von 4U 9525 befeuert die Debatte um die Sicherheit über den Wolken. Von der Lufthansa und anderen Airlines werden neue Strategien erwartet. Die Piloten warnen vor einem Generalverdacht.

Frankfurt/LondonTony Tyler weiß: Nach der Tragödie von Flug 4U 9525 wird sich Grundlegendes ändern müssen in der Luftfahrt. Industrie und Regierungen würden alles tun, „diese sichere Branche noch sicherer zu machen“, verspricht der Chef der Weltluftfahrt-Organisation Iata. Der Absturz des Germanwings-Airbus A320 in den französischen Alpen ist so unfassbar, dass der Handlungsdruck auf die Fluggesellschaften enorm ist. Die Lufthansa als Germanwings-Mutterkonzern befindet sich dabei in einer schwierigen Position: Auf der einen Seite muss sie das Vertrauen ihrer Kunden zurückgewinnen – auf der anderen Seite will sie zugleich realistisch darlegen, was die Nachhaltigkeit vieler aktuell geforderter Maßnahmen angeht....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%