Bislang kein Kontakt zu Karstadt
Agiv bekundet Interesse an Karstadt-Immobilien

Die US-Investmentgruppe Blackstone und die Düsseldorfer Immobiliengruppe Corpus bekommen bei den zum Verkauf stehenden Immobilien von Karstadt-Quelle neue Konkurrenz. Nun hat auch die Hamburger Immobiliengruppe Agiv Real Estate ihr Interesse angemeldet.

HB DÜSSELDORF. „Wir haben eine Kernkompetenz, das ist das Asset Management, und in Kooperation mit anderen Investoren könnten wir uns von daher durchaus für eine Reihe von Karstadt-Immobilien interessieren“, sagte am Mittwoch ein Sprecher des börsennotierten Unternehmens. Er hob hervor, dass die Agiv derzeit noch keinen Kontakt mit Blackstone im Zusammenhang mit Karstadt habe. Im vergangenen Jahr hatte ein Konsortium aus Blackstone, Merrill Lynch und Agiv für die zum Verkauf stehende Metro-Immobliliengruppe AIB geboten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%