Bitburger, Krombacher, Veltins & Co
Kartellstrafen könnten Bier teurer machen

Wenn die fünf führenden Großbrauereien ihre millionenschweren Strafzahlungen wegen illegaler Preisabsprachen auf die Bierpreise umlegen, werden Biertrinker ein zweites Mal zu Kasse gebeten.

Hamburg/MünchenDie millionenschweren Bußgelder gegen mehrere Brauereien wegen verbotener Preisabsprachen dürften die Bierpreise nach einem „Spiegel“-Bericht deutlich steigen lassen. Die Unternehmen würden die Strafzahlungen am Ende wohl an die Kunden weiterreichen, sagte der Chef des Verbands des Deutschen Getränke-Einzelhandels in München, Sepp Gail, dem Nachrichtenmagazin. Die Gewinnspannen bei Bierkästen seien bereits jetzt in vielen Fällen klein, erklärte Gail: „Da sind die Margen sehr gering.“

Laut dem Bericht ist noch unklar, ob die Kunden einen gesetzlich zugesicherten Anspruch auf Schadenersatz wahrnehmen können - sie hätten aus dem betreffenden Zeitraum 2006 bis 2008 die entsprechenden Kassenbelege aufbewahren müssen. Die Brauereien ließen bisher...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%