Bord-Knigge
Der Kampf um die Kniefreiheit

Erstmal im Flugzeug eingecheckt, heißt es: zurücklehnen oder nicht? In den USA gab es wegen dieser Frage Ausschreitungen an Bord mit dramatischen Folgen. Grund genug für einen Flugzeug-Knigge.

DüsseldorfNotlandung wegen der Rückenlehne: Gleich zwei Mal ist es in den USA  in der vergangenen Woche zu Ausschreitungen im Flugzeug gekommen. Auslöser dafür: die Kniefreiheit eines Passagiers.

Wer schon länger in Flugzeugen gesessen hat, weiß, wie nervig es sein kann, wenn der Vordermann seinen Sitz nach hinten klappt. Ein 48-jähriger Mann schien für dieses Problem auf dem Flug von Newark nach Denver die optimale Lösung gefunden zu haben: den sogenannten „Knee Defender“ (zu deutsch in etwa: Knie-Verteidiger). Das Gerät ist 80 Gramm schwer und kostet 22 Dollar. Seine Funktion: Den Vordermann am Zurücklehnen hindern.

Kneedefender.com

Optimal ist der Knee...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%