Boss, Escada, Strenesse
Wie die Modefirmen den Neustart wagen

PremiumEinst erfolgreiche deutsche Marken wie Hugo Boss, Escada und Strenesse kämpfen mit Problemen: Das reicht von schwächelnden Auslandsmärkten über eine zu breite Kollektion bis zum schnellen Wachstum mit zu vielen Filialen. Jetzt versuchen neue Manager, die Marken wieder auf Erfolgskurs zu bringen.

DüsseldorfDie Modebranche liebt den Glamour, die aufwendige Inszenierung auf dem Laufsteg und blumige Marketingversprechen. Doch momentan stören zahlreiche Probleme die schöne Modewelt. „2016 ist das Jahr der Konsolidierung für uns“, macht Mark Langer sich nichts vor. Der neue Chef von Hugo Boss spricht von „schmerzhaften Entscheidungen, um den Konzern wieder profitabel zu machen“.

Bei Deutschlands größtem Herrenschneider ist der Gewinn eingebrochen. Langers Vorgänger Claus-Dietrich Lahrs musste im Februar abrupt abtreten. Finanzvorstand Langer sprang erst als Interimschef ein, bevor er dann im Mai offiziell den Vorstandsvorsitz übernehmen durfte.

Der Aufsichtsrat geht jetzt auf Nummer sicher. Er traut dem internen Kandidaten...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%