Premium Britischer Staubsaugerfabrikant Dyson „Der Brexit ist eine wunderbare Chance“

James Dyson spricht im Handelsblatt-Interview über die Neuerfindung des Föhns und die Denke seiner Ingenieure. Der britische Industriedesigner hält sich für „sehr europäisch“, möchte aber nicht von Europa regiert werden.
Sir James Dyson, britischer Designer, Erfinder und Unternehmer, Gruender des Technologieunternehmens Dyson, entwickelte auch den beutellosen Staubsauger. Quelle: Lepetit/Le Figaro Magazine/laif
Der große Erfinder von der Insel

Sir James Dyson, britischer Designer, Erfinder und Unternehmer, Gruender des Technologieunternehmens Dyson, entwickelte auch den beutellosen Staubsauger.

(Foto: Lepetit/Le Figaro Magazine/laif)

LondonEr ist eine Art moderner Daniel Düsentrieb. Erfolgreich wurde James Dyson vor allem durch die Entwicklung des beutellosen Staubsaugers. Mittlerweile setzt sein Unternehmen Milliarden um. Dyson ist einer der reichsten Briten, 2016 wurde er für seine Verdienste von der Queen geadelt. Für eines seiner seltenen Interviews treffen wir den 69-Jährigen im Dyson-Showroom in der berühmten Londoner Einkaufsmeile Oxford Street.

 

Mehr zu: Britischer Staubsaugerfabrikant Dyson - „Der Brexit ist eine wunderbare Chance“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%